Wechsel in der Führung des Musikvereines “Heimatklang” Puch bei Weiz

Vorne (von links): Christine Meißl (Schriftführer Stv.), Kathrin Reithofer (Kapellmeister Stv.), Karlheinz Paierl (Kapellmeister), Manfred Reithofer (Obmann), Thomas Holzer (Obmann Stv.), Gerald Schaffler (Obmann Stv.), Christina Schmid (Jugendreferent Stv.)

Hinten: Sebastian Haider (Stabführer Stv.), Martin Buchgraber (Stabführer), Martin Schweighofer (Jugendreferent), Christoph Meißl (Jugendreferent Stv.), Kurt Zahrnhofer (Notenwart), Florian Schweiger (Kassier), Eva Maria Gschanes (Kassier Stv.). Nicht am Bild: Daniela Leiner (Schriftführer)

 

Der MV Puch ist mit fast 150 Jahren (Gründungsjahr 1866) eine der ältesten steirischen Blaskapellen und hat aktuell 62 Mitglieder, davon sind 24 weiblich. 45 MusikerInnen sind unter 30 Jahre, womit der Verein auch einer der altersmäßig jüngsten im Bezirk ist.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung des Musikvereines fanden am 11. Jänner 2013 Neuwahlen statt. Nach jahrelanger, zum Teil jahrzehntelanger erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand wechseln DI (FH) Karl Pichler, Robert Schneider, Franz Voit, Bianca Rosenberger und Martin Gremsl zurück in die “zweite Reihe” und übergeben die Amtsgeschäfte an ein neues Team.

Der neue Vorstand bedankt sich vor allem bei DI (FH) Karl Pichler, Robert Schneider, Franz Voit, und Bianca Rosenberger für die jahrelange ausgezeichnete Arbeit in leitender Position und freut sich auf viele weitere gemeinsame musikalische Stunden.

Bitte Termin vormerken: Frühjahrskonzert des MV Puch am 15. und 16. März 2013, jeweils um 19.30 in der Volksschule Puch.

Schreibe einen Kommentar